Innovativer Leichtbau trifft Holz

Bei vielen Alltagsgegenständen ist Gewicht nicht nur ein maßgeblicher Faktor für Benutzerfreundlichkeit, es beeinflusst auch erheblich ihre Umweltverträglichkeit. So kann z.B. durch eine Gewichtsreduktion der Treibstoffverbrauch von Autos reduziert werden.

Leider sind die häufig zur Gewichtsreduktion eingesetzten Werkstoffe wie Aluminium und Kunststoffe (z.B. Carbon) alles andere als ökologisch. Es geht aber auch anders! Der Einsatz von Holz ist nachhaltig, ermöglicht ein geringes Bauteilgewicht und bietet darüber hinaus noch weitere Vorteile.

Nachhaltiger Leichtbau - und das mit Holz?

Simulationsbild Leichtbau

STABILER ALS METALLISCHE WERKSTOFFE

Kinderwagen in Leichtbau mit Holz

ÄSTHETISCHE OPTIK UND EINZIGARTIGE HAPTIK

Natürlicher Leichtbau

BESONDERS ÖKOLOGISCH DURCH CO2-NEUTRALITÄT

Unser innovatives Verfahren ermöglicht es

Wooden-3D-Tubing (W3T)

Durch das von uns patentierte W3T-Verfahren können komplexe Formen mit hoher Steifigkeit und Festigkeit realisiert werden.

Durch Wegfall bzw. Reduzierung von Verbindungsstellen werden Bauteile besonders leicht.

Die Vorteile

Wooden 3D Tubing - die Funktionsweise

Faserorientierung entlang des Profils

Bei einem Großteil der Bauteile spielen gute Eigenschaften
entlang der Profilachse eine wichtige Rolle.

Beim W3T-Verfahren verlaufen die Holzfasern stets
entlang der Profilachse, so werden die guten Eigenschaften von Holz
in Faserrichtung immer ausgenutzt.

Lignoa Leichtbau - Innenstruktur

Das ideale Material an der richtigen Stelle

Durch moderne Simulationsmethoden, wie etwa Topologie-Optimierung, kann die ideale Innenstruktur berechnet werden.

Dabei wird das beste Verhältnis aus geringem Gewicht und maximaler Stabilität ermittelt. Durch spanende Bearbeitung der Innenkontur können nahezu alle Geometrien
realisiert werden.

Tolle mechanische Eigenschaften

Stark wie ein Baum, leicht wie eine Feder

höhere Dauerfestigkeit 150%
höhere Steifigkeit 100%
höhere Belastbarkeit 50%
leichter 30%

*im Vergleich zu einem gebogenen Aluminium 6061-T6-Rohr

höhere Dämpfungskonstante im Vergleich zu Aluminium
höhere Dämpfungskonstante im Vergleich zu Stahl

Das Ziel - Den ökologischen Fußabdruck minimieren

Nachhaltigkeit durch zertifizierte Hölzer

zertifizierte Hölzer aus nachhaltigem Anbau

Unsere Vision ist die Entwicklung CO2-neutraler Produkte, die ökologisch, leicht und alltagstauglich sind. Dabei hat die Verwendung zertifizierter Hölzer aus nachhaltigem Anbau oberste Priorität.

VERWENDUNG VON HARZSYSTEMEN AUS NACHWACHSENDEN ROHSTOFFEN

Ohne Klebstoff geht es nicht. Unser aktueller Forschungsschwerpunkt sieht die Verwendung von Klebstoffen und Harzsystemen mit biologischem Anteil vor. Dabei werden die hohen mechanischen und optischen Ansprüche nicht vernachlässigt.

Nachhaltige Klebstoffe und Harze

Abfallverwertung und Recycling

Verwertung von Abfall- und Verschnittresten

Wichtig ist uns auch eine sinnvolle Verwertung von Abfall- und Verschnittresten aus der Produktion. Die thermische Verwertung ist längst Standard, sodass unser Firmengebäude ohne eine weitere Heizquelle auskommt. Auch Upcycling der Reste zu neuen Produkten findet bereits mehr als nur Beachtung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Lignoa Team
BMWi Logo
EXIST Logo
ESF Logo
EU Logo
ESF Claim

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart
Top