Ihre Idee wird Realität

Ausgehend von einer Skizze, über ein Designentwurf bis hin zum fertigen Prototyp. Wir entwickeln für Sie von einfachen Holzprodukten bis hin zu Hightech Produkten. Hier zeigen wir wie üblicherweise ein Projektablauf bei uns ist:

Anforderungen unserer Kunden
Wir nehmen uns Zeit, um alle Anforderungen und Wünsche vom Kunden zu erfassen. Dabei werden Ziele besprochen, ob z.B. erstmal nur ein Prototyp gefertigt wird oder eine Serienfertigung angestrebt wird.
Wir beraten Sie, welcher Werkstoff und welches Verfahren sinnvoll ist, um Ihr Projekt erfolgreich umzusetzen.
1.
KONZEPT- UND DESIGNSTUDIEN
Sind alle Randbedingen geklärt, werden Konzepte von uns erstellt und Ihnen präsentiert. Favorisierte Versionen werden näher ausgearbeitet und mit Ihnen solange verbessert bis ihr Ziele erreicht und Sie zufrieden sind.
2.
BERECHNUNG UND MACHBARKEITS-ANALYSE
Das beste Konzept hat nur Erfolg, wenn es stabil ist und alle relevanten Faktoren berücksichtigt sind. Von uns erstellte Designs, aber auch von Ihnen bereitgestellte Konzepte werden dahingehend untersucht und ggf. verbessert.
3.
PROTOTYPENBAU
Hier werden Ihre Ideen zur Realität! Wir bauen für Sie einen Prototyp und vorherige Maßnahmen zu validieren. Ist das Produkt stabil genug? Ist die Optik und Haptik so wie erwartet? Funktioniert das Produkt so wie erwartet? In unserer eigenen Schreinerei mit Laser, Fräsern, 3D-Druck uvm., bauen wir Ihren Prototypen und entwickeln ihn so lange weiter, bis Sie zufrieden sind.
4.
SERIENFERTIGUNG
Hier werden Ihre Ideen zur Realität! Wir bauen für Sie einen Prototyp und vorherige Maßnahmen zu validieren. Ist das Produkt stabil genug? Ist die Optik und Haptik so wie erwartet? Funktioniert das Produkt so wie erwartet? In unserer eigenen Schreinerei mit Laser, Fräsern, 3D-Druck uvm., bauen wir Ihren Prototypen und entwickeln ihn so lange weiter, bis Sie zufrieden sind.
5.

Fallbeispiel: POKAL für das europäische Patentamt

Auf Basis grober Geometrien wurde ein spezielles Design mit Rippen im Innenbereich des Pokals entwickelt.

Das Design ist von Topologieoptimierung und Bionik inspiriert. Nach Absprache mit dem Auftragsgeber wurde sich auf eine Struktur festgelegt und diese vertieft ausgearbeitet.

Anschließend wurden über 10 Pokale mittels Membranpressen, mehrseitiger Fräs- bzw.Laserbearbeitung und aufwendiger Handarbeit hergestellt

Start typing and press Enter to search